Tischtennis-Doppelvereinsmeisterschaften 2012

Bastian Krüger und Stefan Dempewolf holen sich den Titel!

Bastian Krüger gewinnt wiederholt die „Brettchen-Open“!

 

16 Teilnehmer gingen in diesem Jahr bei den Doppeln an den Start.

Die ersten 8 TT-Spieler wurden nach QTTR gesetzt und die verbleibenden 8 dazu gelost.

Folgende Doppel wurden vom Geburtstagskind Frank Berke gezogen.

Buberti/Mendyk, Dauer/Berke, Döblitz/Helm, Krüger B./Dempewolf, Becker H./Finken, Gaulke/Roden, Helms M./Eggers, Benard/Steinwedel

 

Nach sportlich fairen Gruppenspielen, folgten die Spiele um Platz 5,6,7,8.

Im ersten Halbfinale setzten sich dann Krüger/Dempewolf gegen Döblitz/Helm durch.

Das Doppel Helms/Eggers gewann gegen Becker/Finken das Halbfinale 2.

Im Spiel um Platz 3 ging Döblitz /Helm gegen Becker/Finken nach spannenden Match als Sieger hervor.

Das Finale, mit großartigen Ballwechseln, gewann Krüger/Dempewolf nach knappen 5 Sätzen gegen Helms/Eggers und ist somit Doppel-Vereinsmeister 2012.

 

Die anschließenden Brettchen-Open zeigten nun, wer auch mit einfachen Mitteln und gekonnter Spielweise den Ball

übers Netz bringen konnte. Es wurde nach  K.O System gespielt.

Am Ende konnte Bastian Krüger die 2te Holzscheibe sein eigen nennen, der im Finale relativ deutlich Malte Helms besiegte.

Somit ist er Brettchen-König 2012J Der dritte Platz ging an Jürgen Dauer nach einem kampfbetonten Spiel gegen Dempi.

 

Für die Verpflegung zwischendurch sorgte Basti, der Mett und Käsebrötchen(selbstgeschmiert!!!)mitbrachte. Besten Dank Basti ;)

Zum Abendessen gab es Pizza und ein Siegerbier und natürlich TT -und EM-Fußball-Gespräche.

Insgesamt war es wieder ein gelungenes Event unserer Abteilung J

 

Frank Becker