Rudi, Tobi & Jessica

16 Personen im Alter von 16-40 haben an dem Sommerlehrgang des niedersächsischen Judoverbandes (NJV) zur Erlangung der Trainer C Lizenz teilgenommen. Die Trainer C Lizenz ist eine Trainerausbildung, früher Übungsleiter genannt, für den Breitensport im jeweiligen Fachgebiet. Der Lehrgang ging über 120 Stunden und beinhaltete unter anderem die Themenkomplexe Planen, Unterrichten, Motivieren, Organisieren und Trainieren.

Sieben Teilnehmer konnten an diesem Wochenende ihren Trainerschein bereits entgegennehmen, darunter Jessica Fichtner, Rudolf-Maximilian Ley und Tobias Zeilfelder. Sie gehören mit ihren 16 Jahren zu den Jüngsten des Teilnehmerfeldes.

Jessica und Rudolf-Maximilian betreiben seit 10 Jahren den Judosport und Tobias seit sieben Jahren und alle sind Träger des 1.Kyu (brauner Gürtel). In den letzten Jahren haben sie sich auf das Unterrichten des Judonachwuchses konzentriert sowie durch Lehrgänge beim NJV wie z.B. Assistenztrainer 1 & 2 und JuLeiCa (Jugendleitercard) in diesem Bereich weitergebildet. Zurzeit trainieren sie die Fortgeschrittenen- und Wettkampfgruppe.

Die Prüfung umfasste die Planung und Durchführung eines 75-minütigen Trainings. Desweiteren musste jeder Teilnehmer ein Referat zu Judo- bzw. trainingsspezifischen Themen halten. Die Themen der drei erstreckten sich von Haftungsfragen der Trainer über Wettkampforganisation bis hin zur genauen Analyse eines speziellen Wurfes.

Gruß Uwe & Frank

Nach oben