Am 30.11. fand unser 6. Vereinsturnier statt. Mit wieder über 30 Wettkämpfern  und vielen Zuschauern war die Veranstaltung wieder sehr gut besucht. Es gab auch einiges zu feiern und zu ehren. 

Zur Beginn wurden Jessica Fichtner, Lisa-Sophie Ley, Rudolf-Maximilian Ley und Melanie Schulz für 10 jähriges Judojubiläum vom Vorstandsvorsitzenden des MTV Altendorf Hermann Meyer gewürdigt. Danach erhielten die Teilnehmer der Judosafari ihre Abzeichen und Urkunden überreicht. Corvina Kolbe ist jetzt das nächste offizielle Mitglied der Wettkampftruppe des MTV Altendorf und erhielt dafür feierlich ihre persönliche Backnumber.  Zum Abschluss der Ehrungen wurde Jessica Fichtner für ihr großes, persönliches Engagement ausgezeichnet. Sie hatte in diesem Jahr an fast allen Veranstaltungen den Kindern bei Turnieren, Lehrgängen und Judofreizeiten hilfreich zur Seite gestanden. Dann begann das eigentliche sechste Vereinsturnier.

Nach dem Wiegen und der Einteilung in Wettkampfgruppen ging es los. Die Kämpfer und Kämpferinnen zeigten ihren anwesenden Eltern, Freunden, Omas und Opas, was sie gelernt hatten. Nach vielen spannenden Kämpfen und einigen Tropfen Schweiß standen die Platzierungen fest und die Kinder konnten nach vier Stunden stolz Ihre Pokale und Urkunden entgegennehmen.

Zum Schluss wurden die Technikerpreise der Mädchen und Jungen verliehen. Die Kriterien für die Preisvergabe sind das Judoverständnis und die überzeugende Anwendung der erlernten Techniken unter Berücksichtigung, wie lange sie schon diesen Sport ausüben. In diesem Jahr ging der Technikerpreis Jungen an Noel Duwe und bei den Mädchen an Hannah Lembeck. Beide haben erst vor kurzen mit dem Judosport begonnen.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren hervorragenden Leistungen und freuen uns schon auf das nächste Vereinsturnier in der Adventszeit 2016.

Euer Trainerteam