Unsere Braungurte nutzten die Osterferien, um weiter für ihren 1.Dan zu üben.

Hans Wilke-Westwood vom JKG Diekholzen und Prüfungsreferent vom NJV unterrichtete die Anwesenden in drei von acht Prüfungsbereichen. Er zeigte die Bodentechniken und erklärte die Anforderungen an die Spezialtechnik. Desweiteren wurde das Üben ohne Partner intensiv besprochen und praktiziert.

Nach viereinhalb intensiven Trainingsstunden hatten die Teilnehmer viel dazu gelernt und ihnen war auch klar woran sie noch weiter arbeiten müssen. Ein weiteres Treffen wurde für kurz vor der Prüfung verabredet.

Danke Hans für deine Unterstützung.