Von der Wettkampfgruppe des MTV Altendorf nahmen bei tropischen Temperaturen vier Judoka am Landessichtungsturnier U12 in Laatzen beim VfL Grasdorf teil. Trotz des Wetters war die Teilnahme wieder sehr zahlreich und gerade die Chancen der Jungen waren aufgrund sehr großer Kampfgruppen bei über 90 Wettkämpfern doch  wesentlich schlechter als die der Mädchen, bei denen nur vierzig antraten.

Den Anfang machten die Mädchen: Corvina Kolbe ging in der Klasse bis 32 kg an den Start und erkämpfte den 5. Platz. Svea Teßmer startete in der Klasse bis 30 kg und konnte sich über Silber freuen.

Nachmittags waren dann die Jungen an der Reihe. Ole Grundmann, der in der Klasse  bis 30 kg startete, hatte mit 14 Teilnehmern den größten Pool des Tages. Noel Lochbühler kämpfte in der Klasse bis 40 kg. Sein Pool war mit acht Kämpfern  besetzt. Den ersten Kampf konnte er direkt für sich entscheiden und sich dadurch letztendlich den 5. Platz sichern.

Somit konnten drei der Altendorfer auch noch Punkte in der Rangliste des NJVs erkämpfen.

Alle Kämpfer und Kämpferinnen des MTV Altendorf können sehr zufrieden mit ihren Leistungen des ersten Halbjahres sein und entspannt in die Sommerpause gehen.

Wir gratulieren

Jessica, Rudi, Tobias und Uwe