Lothar Nest 9.DAN und Uwe Zeilfelder

Der Trainer der Judogruppe des MTV Altendorf Uwe Zeilfelder hat sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, den Großmeister in verschiedenen Kampfsportarten Lothar Nest und sein Judo-Welt-Museum in Berlin zu besuchen.

Lothar Nest betreibt seit 1960 Judosport und hat sich dreimal einen 9.Dan in verschiedenen Budo-Disziplinen wie Judo, Karate und Jiu-Jitsu hart erarbeitet. Der 9. Dan ist ein hoher Meistergrad. Zusätzliche Sportarten wie Ringen, Kickboxen, Streetfighting, Anti-Terror-Kampf (ATK), Stock- und Schwertkampf sowie Leichtathletik kamen hinzu. Er  ist staatlich geprüfter Judo-Lehrer und hat die DJB-Prüfer-Lizenz für DAN-Prüfungen.

In seinem Judomuseum ist die Geschichte des Judosports in Deutschland abgebildet. Ehrentafeln, Zeitungsausschnitte  und Fotos von Deutschen Weltmeistern und Olympiasiegern, sowie ihre Medaillen und Pokale, die ihm von den erfolgreichen Sportlern zur Verfügung gestellt wurden, sind genauso zu bestaunen wie die Werdegänge von Judolegenden wie Klaus Glahn und dem ehemaligen Bundestrainer Han HoSan. Seine mehrstündige Führung verging wie im Fluge und es gab doch noch so viel zu entdecken im einzigen Judomuseum Deutschlands.

Ein Besuch mit weiteren Trainern vom MTV Altendorf wird mit Sicherheit noch stattfinden.

Danke Lothar für die tolle Führung - Uwe