Beim 7. VoBa-Cup am 11./12.06.2016 in Holle konnten die Wettkämpferinnen und Wettkämpfer des MTV Altendorf 5 Medaillen mit nach Hause nehmen.

In der Altersklasse U10 war Zarah Ditlevsen am Start und konnte sich nach starken Kämpfen über die Goldmedaille freuen.

Die Altersklasse U12 wurde bei den Mädchen durch Hannah Lembeck (Platz 5), Svea Teßmer (Gold) und Antonia Wolff (Gold) vertreten. Bei den Jungen waren es Ole Grundmann und Noel Lochbühler die sich beide die Bronzemedaille erkämpften.

Die Wettkämpfe der U10 und U12 wurden im Poolsystem jeder gegen jeden ausgetragen.

Alexander Hartwig und Selina Schulz starteten in der U15 und es wurde im Doppel-KO-System gekämpft (zweimal verloren ist gleich ausgeschieden). Nach starken Kämpfen blieb ihnen dieses Mal ein Podestplatz verwehrt.

Somit konnten die Judoka des MTV Altendorf in diesem Jahr schon 29 Medaillen erkämpfen, worauf man sehr stolz sein kann.

Wir gratulieren