Ehrenkodex

Vor einiger Zeit beschäftigte die Diskussion um sexualisierte Gewalt die gesamte Republik. Auch im Sport sind entsprechende Übergriffe vorgekommen.

Judo birgt wegen des intensiven Körperkontaktes und wegen des kämpferischen Inhaltes sicher einige besondere Risiken in dieser Hinsicht. Der DOSB (Deutscher Olympische Sportbund) hat sich dieser Thematik in vielerlei Hinblick gewidmet: Sie wird in allen Aus- und Fortbildungen angesprochen, es wurden Clearingstellen eingerichtet und Vereine entsprechend instruiert.

Außerdem wurde ein Ehrenkodex für Trainerinnen und Trainer entwickelt. Durch ihre Unterschrift haben sich auch alle Trainerinnen und Trainer der Judogruppe des MTV Altendorf zur Einhaltung dieses Ehrenkodexes verpflichtet.

Leitet Herunterladen der Datei einDer Wortlaut des Ehrenkodex ist hier nachzulesen.

Der NJV (Niedersächsische Judoverband) wird alle Referentinnen und Referenten, die im Bereich Kinder und Jugendliche tätig sind, diesen Ehrenkodex abverlangen.

Nach oben